Ganzheitsmedizinische Jugendvorsorge - Praxis Dr. Nicolai Schreck

Direkt zum Seiteninhalt

Ganzheitsmedizinische Jugendvorsorge

YoungMed
Ganzheitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche
Spätestens ab dem 14. Lebensjahr gibt es in Deutschland keine Gesundheitsvorsorge mehr durch die gesetzlichen Krankenkassen. Aber gerade in diesem Alter wären noch viele Krankheiten und Risiken von vorne herein zu vermeiden. Bereits im frühen Jugendalter sind bei zahlreichen meiner Patienten schon erheblich Nährstoffmängel festzustellen. Diese Mängel führen nicht nur zu Störungen der körperlichen und gesitigen Entwicklung, sondern langfristig auch zu all den chronischen Erkrankungen im Erwachsenenalter, deren rasant steigende Zahlen wir so beklagen (Diabetes, Herzinfarkt, Krebs, Autoimmunerkrankungen etc.).

Bei einem ausführlichen Gespräch und einer gründlichen körperlichen Untersuchung können wir erste Anhaltspunkte für Mikronährstoffmängel feststellen und diese anhand von Blut- u. Urintests im Labor überprüfen lassen.
Durch die gezielte Ergänzung und Optimierung der Ernährung lassen sich die meisten Mängel so rasch ausgleichen, so daß die Risiken für spätere Erkrankungen minimiert und die weitere Entwicklung optimal unterstützt wird.

Die Ganzheitsmedizionische Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche bieten wir ohne konkrete Altersbeschränkungen an. Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene etwa ab 14. bis 20. Lebensjahr.

Die Untersuchung dauert ca. 60 min und besteht aus:
  • ausführlicher Anamnese (Geburt, Kinderkrankheiten, Impfungen, bisherige Gesundheitsprobleme, bisherige Entwicklung u.a.)
  • körperlicher Untersuchung
  • Planung der Laboruntersuchungen
  • Blutentnahme / Urinproben
  • Besprechung der Untersuchungs- und Laborergebnisse
  • Erstellung eines Ernährungsplanes unter Einbeziehung entsprechender Nahrungsergänzungen, individuelle Ratschläge zur optimalen Gesundheitsprophylaxe


Hinweis
Die hier aufgeführten Leistungen zählen derzeit nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen und müssen nach der geltenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) privat mit Ihnen abgerechnet werden. Eine Erstattung oder Teilerstattung durch die gesetzlichen Kassen ist in der Regel nicht möglich.

Hinweis
Aufgrund der großen Nachfrage nach unseren ganzheitsmedizinischen Leistungen haben wir derzeit Wartezeiten von ein bis drei Monaten für entsprechende Untersuchungstermine.
Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig unter 0621 751469 für die entsprechende Untersuchung an!

Jodmangel vermindert die Hörfähigkeit bei Jugendlichen!
Eine Analyse an 1200 Jugendlichen ergab, daß ein Jodmangel (gemessen durch Urintest) ein bis zu zweieinhalbfach erhöhtes Risiko für Hörprobleme bedingt.*
Wir haben deshalb einen Jodurintest in unsere ganzheitsmedizinische Jugendvorsorge (Privatleistung) aufgenommen. Und empfehlen dringend, auch Jugendliche auf Jodmangel untersuchen zu lassen und Jod ggf. zu substituieren.

Die Krankenkassen zahlen allerdings weder für den Test noch für die Beratung!

* [Scinicariello F, Buser MC. Iodine Deficiency and Hearing Impairment—Reply. JAMA Otolaryngol Head Neck Surg. 2019;145(1):95. doi:10.1001/jamaoto.2018.2764]
letzte Aktualisierung: 26.04.2019
Zurück zum Seiteninhalt