Übersicht - Praxis Dr. Nicolai Schreck

Direkt zum Seiteninhalt

Übersicht

Adressen & Links > Therapeuten

Osteopathen berücksichtigen gleichermaßen die Einheit des Körpers sowie das Wissen um seine Selbstheilungskräfte und die Wechselbeziehungen zwischen Strukturen und Funktionen. Der Osteopath verwendet keine Medikamente. Er behandelt die Körperstruktur des Patienten und wirkt so auf dessen Physiologie ein. Die eigentliche osteopathische Behandlung ist rein manuell.

Watsu (von engl. water; dt. „Wasser“ und jap. 指圧, shiatsu; dt. „Fingerdruck“) oder auch WaterShiatsu ist eine alternativmedizinische hydrotherapeutische Anwendung. Der Therapeut steht in brusttiefem Wasser und bewegt den Klienten nach vorgegebenen Figuren und verbindet dabei die positiven Eigenschaften des Wassers mit den Grundlagen des Shiatsu. [https://de.wikipedia.org/wiki/Watsu]

Qi (die Lebensenergie im Sinne der TCM), Gong [sprich Gong oder Gung] (bewegen, arbeiten an)

Das Ausüben von Bewegungs- und Atemübungen mit nach innen gerichtetem Denken zum Zweck der Erhaltung und Wiedererlangung von Gesundheit und Lebenskraft.

Eine der fünf Behandlungssäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Durch die besondere Fähigkeit, feinstoffliche Ebenen im Kontakt wahrzunehmen und Informationen auf dieser Ebene deuten zu können, kann ein Gesitiger Heiler seinem Klienten Aspekte eines Themas aufzeigen, die ihm bisher noch nicht ins Bewußtsein gelangt sind.

letzte Aktualisierung: 07.07.2020
Zurück zum Seiteninhalt